Die Massnahmen gegen das Corona Virus treffen uns hart. Trotzdem sind sie nötig, damit die rasche Ausbreitung des Virus verlangsamt werden kann. Wir bitten um Verständnis, dass Öffnungszeiten und Veranstaltungen bei Heartbeat Aarau in den nächsten Wochen nicht korrekt abgebildet werden. Aarau - mer hebe zäme!

Mittwoch, 22. April 2020
18:00 - 19:30

Kostenlos

Beschreibung

Im April bespricht der Lesekreis den Roman "Jakob schläft" des Aargauer Autors Klaus Merz. Das Buch wurde 1997 mit dem Hermann-Hesse-Preis ausgezeichnet.

Klaus Merz erzählt die Geschichte einer Bäckersfamilie, deren Lebenswege immer wieder in Abgründe und Hinterhalte führen. Alle Mitglieder sind mit "Bresten" verschiedener Art behaftet. Hinzu kommen die beengten Verhältnisse der Nachkriegszeit und der Zwang zu harter Arbeit. Abseits der Kreuzungen, an denen Krankheit und Tod „Vorrang haben“, wird aber gelebt, geliebt und geflunkert. Was heisst es, in einer solchen Familie zu leben? Gibt es Glück trotz Unglück? Diese und weitere Fragen diskutiert der Lesekreis.

Um Ihre unverbindliche Anmeldung wird gebeten: freiwillige.kantonsbibliothek@ag.ch
Weitere Auskünfte erhalten Sie unter derselben Mailadresse.

Die Kantonsbibliothek hat in Zusammenarbeit mit dem Freiwilligenprogramm einen Lesekreis gegründet. Der Lesekreis liest und bespricht Literatur von Schweizer Autorinnen und Autoren. Geleitet wird er von Freiwilligen der Kantonsbibliothek. Sie bringen wertvolles Hintergrundwissen ein und regen an zur Diskussion. Es muss nichts vorbereitet werden, einzig das Buch sollte, wenn möglich, im Vorfeld gelesen worden sein.