Freitag, 4. Oktober 2013
21:30 - 01:30

25.-/20.-
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Am 4. Oktober präsentieren Classic Session und das KiFF Aarau in gewohnter Weise etwas vom Feinsten, was die deutsche Rap-Szene zurzeit zu bieten hat. Der Berliner Amewu wird dort als einer der besten und talentiertesten MCs gehandelt. Dass er diesem Ruf gerecht wird, beweist er unentwegt durch seine beeindruckenden Live-Shows und auch mit seinem 2012 erschienenen, zweiten Album „Leidkultur“. Da überrascht es doch einigermassen, dass Amewu, der technisch auf höchstem Niveau rappt, die Form beziehungsweise die Rap-Skills nur als sekundär betrachtet. Für Ihn kommt Inhalt ganz klar an erster Stelle. Die technischen Fähigkeiten sind für ihn „nur“ Mittel zum Zweck um seine tiefgründigen Texte und Inhalte zu transportieren. Im Sinne von: „Wer die nötigen Skills mitbringt, dem muss man einfach zuhören.“ Rap muss agressiv, zugleich aber auch reflektiert sein. Amewu: „Viele Rapper reden zu viel, aber sie denken zu wenig.“ Diesen Vorwurf kann man ihm definitiv nicht machen.

Und mit Panadox, Benji Bonus, Massai und Chuck Borris wird dies bestimmt ein unvergesslicher Hip Hop Abend werden.