Freitag, 21. Juni 2013
21:00 - 01:00

20.- / 15.-
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Die beiden Verrückten Australier Aaron Cupples und Ben Green alias Civil Civic sind im KiFF bekannte Gesichter. Als Vorband von 65daysofstatic überzeugten mit ihrem frischen Sound – irgendwo zwischen progressive post-punk und lo-fi-pop-sounds – nicht nur einen Konzertbesucher. Der Auftritt war famos! Die in Europa lebenden Australier sind sympathische Zeitgenossen und überlassen den Fame ganzheitlich ihrer mitgebrachten Drummaschine, die sie liebevoll „The Box“ nennen. Mit ihrem ersten Album „Rules“ im Gepäck statten sie dem KiFF einen weiteren Besuch ab. Vorfreude ist für Fans von Battles und Sonic Youth vorprogrammiert.

Amorph, mit ihrem brandneuen Debut „Uhrwerk“ im Gepäck, sorgen für den Auftakt des Konzertabends. Die Band aus Basel steht für die Spannweite zwischen den sich entgegen gesetzten Polen: Zwischen Nachdenken und kopflosem Vorpreschen. Zwischen hochstehender Gitarrenarbeit und der Aufforderung zur verrichtenden Beinarbeit auf der Tanzfläche. Man möchte sich zurücklehnen und den Klängen nachsinnieren, gleichzeitig den Kopf ausschalten und ausrasten. Ein Spannungsfeld, in das es sich einzutauchen lohnt.

Vorverkauf: