Öffnungszeiten und Angebote können abweichen. Beachte die aktuell geltenden Massnahmen & Verhaltensempfehlungen.

Mittwoch, 17. Februar 2021
19:30 - 21:00

Ab 14 Jahren

Beschreibung

Albert Camus hat mit «Der Fremde» 1942 einen der Schlüsseltexte des 20. Jahrhunderts geschrieben. Nun bringt das Theater am Kirchplatz TAK im liechtensteinischen Schaan diesen unsterblichen Roman auf die Bühne.

Meursault, ein junger in Algerien lebender Franzose, scheint fremd in seinem eigenen Leben zu sein. Ohne innere Anteilnahme erfüllt er seinen Job, beerdigt seine verstorbene Mutter und geht mit Bekannten zum Feiern an den Strand. Dort eskaliert ein Streit der Franzosen mit einer Gruppe algerischer Araber. Später am Abend wird Meursault einen von ihnen am Strand mit einem Revolver erschiessen. Er wird verhaftet.

«Der Fremde» steht in engem Zusammenhang zum «Mythos von Sisyphos» und zur Philosophie des Existentialismus bei Albert Camus. Was kann dem Menschen einen Sinn im Leben geben, wenn er es als absurd betrachtet?

MIT: Nico Ehrenteit, Julian Härtner & Christiani Wetter. REGIE: Oliver Vorwerk.

Weitere Daten