Freitag, 8. April 2016
20:30 - 22:45

Keine Angabe
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

von Dalibor Matanic, Kr/Serb/Slow 2015, 123 Min., O/d

Zvizdan erzählt die Geschichte von drei Paaren in drei Dekaden. Ihre Liebe ist eigentlich verboten, denn sie leben zwar in benachbarten Dörfern, aber auf verschiedenen Seiten einer neuen "Grenze" zwischen serbisch und kroatisch bewohntem Land. Darum erzählt dieser Film auch vom Scheitern der Liebe aufgrund von Vorurteilen, Hass und Verletzungen. Und es geht um mögliche späte Versöhnung, aber auch um den Aufbruch einer neuen Generation, die von vergangenen Kriegen nichts wissen will.