Öffnungszeiten und Angebote können abweichen. Beachte die aktuell geltenden Massnahmen & Verhaltensempfehlungen.

Freitag, 8. Januar 2021
20:00 - 21:50

Wegen Covid-19 abgesagt 😷
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Pablo Larraín
Chile, 2020, 107', OV Spanisch/UT Deutsch

Kompromisslos geht er seinen Weg und realisiert Filme, die die Möglichkeiten des visuellen Ausdrucks abtasten und ausloten. Der jüngste Spielfilm Ema y Gastón ist eine Wucht, erzählt Larraín da nicht einfach eine weitere Liebesgeschichte, nein: Er taucht ein in ein Bilder-, Klang- und Bewegungsmeer des Liebens und zieht uns mit in jenen Sog, der Liebe heisst und dem viel Unberechenbares und Unerklärliches innewohnt.

Leider muss aufgrund der aktuellen Schutzmassnahmen vorübergehend auf das Angebot Tapas y Vino verzichtet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. Der Film wird durchgehend, ohne Pause gezeigt.

Veranstaltungsort: Stadtmuseum Aarau, Raum Film/Foto, Neubau, 2. UG