Freitag, 13. Dezember 2013
21:00 - 01:00

30.-
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Genetikk sind der Rapper Karuzo und der Produzent Sikk und sie sind vor allem kontrovers, wobei das heute ja schon fast zur Pflicht gehört als Deutscher Rapper oder auch nur als im Musikgeschäft erfolgreicher Künstler. Die „Neckbreaker Aliens“ sind in mehrfachem Sinne Grenzgänger, sie verbinden an die Golden Era angelehnte Beats der Vergangenheit mit futuristischem Soundgewand und der modernen Optik und Selbstdarstellung der Gegenwart, genauso wie sie Frankreich mit Deutschland verbinden. Ihr erstes Album haben die beiden Saarbrücker in Paris aufgenommen und ihre zweite Heimat fanden Sikk und Karuzo in der grenznahen französischen Stadt Behren, welche als extremer sozialer Brennpunkt gilt. Mit Ihren im Alienstyle gestalteten Masken, ihren eingängigen Beats und eher aggressiven Texten repräsentieren die beiden einen Gesamtlifestyle, der sich visuell über ihre farbreduzierten Vintage-Videoästhetik ausdrückt und zum erklärten Ziel hat, die Leute wieder zum Kopfnicken zu bringen. Dies gelingt den Königen der Lügner in höchstem Masse. Ihr 2013 veröffentlichtes Album „D.N.A.“ stieg auf Platz 1 der deutschen Albumcharts und ihre Konzerte sind regelmässig ausverkauft. Am 13. Dezember 2013 treten Genetikk im KiFF Aarau auf und bringen mit ihrer energiegeladenen Live-Show das Publikum zum Headbangen und den Saal zum Kochen. Die beiden Aargauer Chilli Mari und Lirik, welcher sein neues Album „Akkzentfrei“ präsentiert, runden diesen Konzertabend ab.