Freitag, 27. September 2013
20:30 - 00:30

CHF 20.- / 15.- (Legi/Studicard)
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

In Norwegen hat der Singer-Songwriter bereits im Jahr 2011 den Durchbruch geschafft und steht bei einem Major Label unter Vertrag. Der Musiker, dessen großes musikalisches Vorbild übrigens Bob Dylan ist, hat am Liverpool Institute Of Performing Arts studiert, ebenso wie sein Landsmann Mikhael Paskalev, der vor zwei Wochen beim Eurosonic Festival in Groningen zu überzeugen wusste. Herrn Alaska (der übrigens in jeder Frau jenseits der 22 Beschützerinstinkte weckt: Man möchte ihm sofort ein Marmeladenbrot mit fingerdick Butter drauf schmieren!) beherrscht aber auch die leisen, die balladigen Töne. Setzt auf ehrliche Gefühle und singt über Geschichten mit bösem Ausgang.

Eröffnet wird der Abend von Luca Little und seinen wunderbar melancholischen und poetischen Songs.

Vorverkauf: