Dienstag, 23. Februar 2016
14:00 - 16:00

Keine Angabe
Ab 60 Jahren
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Dramedy von Roschdy Zem, mit Frédéric Pierrot, Noémie Lvovsky, Omar Sy (Intouchables), James Thierree u.a.

Chocolat erzählt die wahre Geschichte des erfolgreichen ersten schwarzen Zirkusclowns Frankreichs mit eben diesem Namen. Chocolat wird gespielt von Omar Sy (Ziemlich Beste Freunde). Als Sohn afrikanischer Sklaven auf Kuba geboren, findet der junge Rafael Padilla nach einer Odysse als Sklave und Gelegenheitsarbeiter beim gefeierten Clown Tony Grice seinen Mentor. Dieser erkannte das Talent des verwaisten Jungen und nahm ihn unter seine Fittiche. 1886 kam der inzwischen Chocolat getaufte Rafael nach Paris zum Neuen Zirkus (Nouveau Cirque), wo er im Team des Clowns George Footit (James Thiérrée) arbeitete und mit diesem ein komisches schwarz-weißes Duo auf die Beine stellte und damit grosse Erfolge feiern konnte. Doch 1905 endete der Vertrag beim Zirkus und die beiden Clowns trennten sich einige Jahre später. Die Solo-Karriere scheiterte jedoch und Chocolat starb im Alter von nur 49 Jahren dem Alkohol verfallen in Bordeaux.