Samstag, 27. November 2021
15:00 - 16:00

Beschreibung

Die Gastkuratorin Sabrina Negroni führt durch die Ausstellung.

Zum Ausklang des Jahres lässt sich im Aargauer Kunsthaus das aktuelle Kunstschaffen der Region in seiner Fülle entdecken. Die Auswahl ist die traditionelle Jahresausstellung der Aargauer Künstlerinnen und Künstler und wird vom Aargauer Kuratorium und dem Aargauer Kunsthaus gemeinsam realisiert.

Vom 13. November 2021 bis 2. Januar 2022 versammelt die Jahresausstellung Auswahl 21 sowohl Neuentdeckungen als auch bekannte Positionen, die einen thematisch wie formal vielfältigen Überblick des aktuellen Kunstschaffens der Region bieten.

Für das Ausstellungsformat der Auswahl bewerben sich jeweils Künstlerinnen und Künstler, die den Wohnsitz im Aargau haben oder in besonderer Weise mit dem Kulturleben des Kantons verbunden sind. Von den 159 eingereichten Dossiers haben die Jurys des Aargauer Kunsthauses und des Aargauer Kuratoriums unabhängig voneinander 50 Kunstschaffende und -kollektive eingeladen, ihre Werke in den Räumen des Unter- und Obergeschosses des Aargauer Kunsthauses zu präsentieren.

Die Künstlerinnen und Künstler der Auswahl 21
Silvan Aeschbach, Vela Arbutina, Marie-Claire Baldenweg, Valérie Balmer, Annette Barcelo, Johanna Bossart, Leonie Brandner, Patricia Bucher, Virginia Buhofer, Ishita Chakraborty, Mattia Comuzzi, Maurice Ducret, Fabienne Ehrler, Félicia Eisenring, Remy Erismann, Tom Fellner, Delia Ferraro, Pearlie Frisch, Christina Gähler, Nathanael Gautschi, Eva Maria Gisler, Stefan Gritsch, Nesa Gschwend, Philipp Hänger, Thomas Hauri, Valentin Hauri, Alex Herzog, Victoria Holdt, huber.huber, Nici Jost, Lionel Keller, Oliver Krähenbühl, Sonja Kretz, Birgit Krueger & Eric Schmutz Krueger, Julia Mensch, Claudio Moser, Irene Naef, Claudio Näf, Petra Njezic, Katarina Sarnowski & Roger Wirz, Lea Schaffner, Alain Schibli, Milena Seiler, Petra Soder, Roman Sonderegger, Jürg Stäuble, STILL & DUNKEL, Elena Tamburini, Timo Ullmann, Helena Wyss-Scheffler

Weitere Daten