Freitag, 28. März 2014
20:00 - 00:00

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Matteo Capreoli ist der Logik der Zufällen gefolgt, vom Schlagzeug zum Klavier zur Gitarre zum Wort. Von Stuttgart nach Hamburg. Dort teilt er sich ein Studio, produziert Musik für Künstler wie Samy Deluxe, Das Bo und Nico Suave. Und vor allem sich selbst. Eingekreist von Instrumenten nimmt er seine Stücke auf, für sich allein, er begibt sich auf seine eigene Reise. Es ist eine sehr bewusste Reise nach vorn, aus der Vergangenheit hinein in den aktuellen Moment. Alle musikalischen Eindrücke der vergangenen Veröffentlichungen, des Mixtapes und seiner Genre unterteilten Mikroalben, haben sich in einer klaren Verbindung vereint. Aus den vielen verzweigten Wegen, aus Reggae, Soul, Singer/Songwriter, ist nun ein direkter geworden. Freak-Folk-Soul nennt Matteo Capreoli diesen Weg und es ist somit auch ein Weg hin zu seinem eigenen Kern. Denn auch inhaltlich zeugt jedes seiner Stücke von viel Selbstreflexion. Matteo Capreoli schwingt keine flammenden Reden oder Plädoyers. Trotz seiner Wanderschaft ist er kein Prediger. Jedem Satz wohnt ein Funke inne, brennen müssen wir selbst. Er zieht um die Welt. Und wir ziehen unseren Hut.