Sonntag, 10. November 2019
17:00 - 19:30

30 .-
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Im Schlusskonzert der Mendelssohntage kommt es zur Begegnung der beiden Lobgesänge der Geschwister Mendelssohn: Fannys Kantate «Lobgesang» für Soli, Chor und Orchester und Felix' zweite Sinfonie für Orchester, Chor und Vokalsolisten, die den Untertitel «Lobgesang» trägt und von ihm selbst als «Sinfonie-Kantate» beichnete wurde. Dazwischen kommt es zur Uraufführung von «Gott ist treu» der jungen türkischen Komponistin Can Erdoğan-Sus.

Kantorei der Stadtkirche Aarau
Projektchor SMW Frick
Orchestra Sinfonica Carlo Coccia di Novara
Dieter Wagner, Leitung
Kathrin Hottiger, Sopran
Madeleine Merz, Mezzosopran
Raphaël Favre, Tenor

Programm:
Fanny Hensel (1805 - 1847)
«Lobgesang» Kantate für Soli, Chor und Orchester (1831)

Can Erdoğan-Sus (*1979)
«Gott ist Treu» (Uraufführung)

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 - 1847)
Sinfonie Nr. 2 B-Dur op. 52 «Lobgesang» (1840)

Preise:
CHF 50.00 / 40.00 / 30.00 (im Festivalpass erhältlich)

Ticketvorverkauf:
Buchen Sie Ihren Festivalpass oder Ihre Einzelkarte bequem online unter www.mendelssohntage.ch

Vorverkaufsstellen:

aarau info
Metzgergasse 2
5000 Aarau
Tel. 062 834 10 34

Verkaufsstellen Aargau Verkehr
Aarau | Gränichen | Menziken | Muhen | Oberentfelden | Reinach | Schöftland | Suhr
(nur Einzelkarten, keine Festivalpässe)