Samstag, 14. November 2015
20:00 - 23:55

CHF 20.00
Ab 16 Jahren
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Für gute Musik gibt’s kein Mindestalter. 2013 stellte Panda Lux ihr Können erstmals mit «Freier Fall» unter Beweis. Der Band gelingt es, eine moderne Musik zu kreieren, die alles andere als platt und plagiiert ist. In Hochdeutscher Sprache zu singen, ist ein verdammtes Wagnis, und als Schweizer dabei gut zu klingen, ist schon fast ein Wunder.

Im Herbst 2015 erwarten uns eindrucksvolle Botschaften und Harmonien, die Pop sind, ohne Mainstream zu sein. Mit dem kommenden Album ist Panda Lux ein grosser und wichtiger Schritt gelungen. So darf sich nicht nur der eingeweihte Hörer auf ein spannendes und unterhaltsames Werk freuen.Isolation Berlin begleiten das tägliche Treiben mit ihrem Depro-Wave-Rock den sie selbst „Proto-Pop“ nennen.  Ihre erste selbst produzierte EP trägt den Titel „Körper“.

Isolation Berlin singen ihre Lieder über Entfremdung, Exzess, Fortpflanzung und Fortbewegungsmittel immer mit einer zärtlichen Poesie. Die Liebe zum Wort und dem damit verbundenen Drang zur Melodik lassen, bei allem grauen Fassadenhass, doch sehr viel Lebensfreude im Inneren spüren . „Schlafen kann ich auch noch wenn ich tot bin“, zitieren sie gleich mal Rainer Werner „Maria“ Fassbinder, ohne damit auch nur eine Sekunde lang in irgendeiner Referenzhölle kleben zu bleiben. Nein, Isolation Berlin: Das ist hier und jetzt! In unserer Nachbarschaft!