Freitag, 21. März 2014
21:00 - 01:00

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Nenn es Zen-Metal, Teufels-Pop, Breitband-Minimalismus oder LoFi-Glam – Rainer von Vielen machen Bastard-Pop. Dabei mischen sie Einflüsse verschiedener Kulturen so wie Djs Platten: vermeintlich Gegensätzliches wird zusammengeführt, das Gewohnte zerrissen und somit Neues kreiert. Als Konsequenz trifft dann Bayern auf Tibet und Liverpool auf den Kongo. All das macht Rainer von Vielen zum Cabrio unter den Live-Bands unserer Breiten und lädt ein zum emotionalen Steilwandklettern. Und das ganze kommt, wer hätte das gedacht - aus dem Allgäu.
 Freuen wir uns, ihn nach seinen letzten grossartigen Konzerten auf der Pferderennbahn und im KiFF, wieder begrüssen zu dürfen!

Wenn M T Dancefloor und DJ Flumroc von Saalschutz ihre Elektro-Beats spielen, füllt sich die Tanzfläche schnell. Die Songs sind wild, verrückt und auch mal ziemlich abgefahren. Das verspricht Party und lässt die Daheimgebliebenen mit unzählig versendeten "sms d'amour" an Saalschutz neidisch werden. Also nicht verpassen, wenn diese drei schrägen Vögel zum ausufernden Live-Spektakel bitten.