Donnerstag, 17. September 2015
18:00 - 23:00

unbekannt
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Unser Saisonstart steht vor der Tür und wir freuen uns, diesen wie seit einigen Jahren wieder im schönen Ambiente der Alten Reithalle zu feiern. Das erste Konzert findet im verspielt neu dekorierten Stall statt, den Klängen des zweiten und dritten Konzerts darf dann in der Alten Reithalle gelauscht werden.

KALEIDOSCOPE STRING QUARTET
Beginn: 18:00 Uhr

Simon Heggendorn – Violine & Komposition
Ronny Spiegel – Violine
David Schnee – Viola & Komposition
Solme Hong – Cello

Das Kaleidoscope String Quartet dringt fulminant in Streichquartett-untypische Gebiete vor. Das Quartett findet zu einer eigenen Klangsprache, welche musikalische Grenzen auslotet und stets Verknüpfungspunkte zu anderen Genres wie Pop und Rock und zeitgenössischer Musik sucht. Kantige Grooves wechseln sich mit Klangmalereien ab und folkige Melodien stehen experimentierfreudigen Improvisationen gegenüber.

SIMON SPIESS TRIO
Beginn: 20:15 Uhr

Simon Spiess – Saxophones
Bänz Oester – Double Bass
Jonas Ruther – Drums & Cymbals

Das Simon Spiess Trio ist seit 2008 unterwegs und hat mittlerweile schon 5 Alben herausgegeben. Das sehr gut eingespielte Trio produziert einen einzigartigen Sound und neben Bänz Oester und Jonas Ruther gelingt es Simon Spiess, mit dem Saxophon nicht bloss Töne, sondern ganze Erzählungen hervorzubringen.

FLORIAN EGLI’S WEIRD BEARD
Beginn: 21:45 Uhr

Florian Egli – Saxophone
Dave Gisler – Guitar
Martina Berther – Bass
Rico Baumann – Drums

Charaktervoll und eigenständig ist der musikalische Mikrokosmos Florian Eglis und seiner Mitmusiker. Prägnante Grooves, schlichte Melodien und moderne Harmonien vereinen sich in einem fein austarierten Rahmen, in dem sich die Fantasie und der Sinn für das Ungewöhnliche des Quartetts frei entfalten können.

Texte: Jazzclub Aarau