Donnerstag, 26. November 2020
18:15 - 19:15

Kostenlos
Wegen Covid-19 abgesagt 😷
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Widmungen, Initialen, Wappen, Siegel, Notizen und Zeichnungen: In den Büchern der Familie Effinger in der Schlossbibliothek Wildegg finden sich viele spannende Indizien, die Rückschlüsse auf das damalige Schlossleben der Familie zulassen. Die grosse Familienbibliothek mit Büchern, Bibeln, Karten, Zeitschriften, Kinderbücher und Musikstücken ist zwischen dem 16. Jahrhundert und 1912 entstanden.

In einem gemeinsamen Projekt von Bibliothek und Archiv Aargau und Museum Aargau werden derzeit die 5'200 Bücher aus der Schlossbibliothek Wildegg erstmals elektronisch katalogisiert.
Wir stellen Ihnen das Projekt vor, zeigen die wertvollsten und spannendsten Bücher und erläutern, wie diese zukünftig im Schloss Wildegg zu sehen sein und in der Vermittlung eingebaut werden.