Donnerstag, 3. Oktober 2013
20:30 - 00:30

35.-
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Seit 10 Jahren ziehen Shout out Louds durch die Clubs und gehören zu den beliebtesten Indiebands des Kontinents und nun endlich auch im KiFF! Sie stehen für schwärmerische Melodien, verliebte Frühlingsgefühle und unwiderstehlich eingängige Popsongs. Ihre Livekonzerten sind unvergesslich und die Besucher verlassen die Konzertlokale garantiert mit einer Überdosis Glückshormone.

Musik ruft immer Bilder hervor: Töne malen, Akkorde zeichnen und Melodien füllen die leeren Flächen aus. Die Berliner Band Empire Escape hat ihren ganz eigenen Stil gefunden: sie schnitzt sich ihre musikalischen Bilder wie Lynd Ward. Der Amerikaner gilt als Vater des Bilderromans und illustrierte Mitte des 20. Jahrhunderts etliche Kinderbücher und Bücher für Erwachsene. Die schwarz-weißen Bilder sind zwar düster, aber zwischen all der Schwermut findet sich immer auch ein (geschnitzter) Sonnenstrahl, ein Hoffnungsschimmer.