Donnerstag, 22. September 2022
19:00 - 23:55

Ab 16 Jahren

Beschreibung

Nein, die OPETH-Vergleiche werden SOEN (SWE) auch mit „Imperial“ wahrscheinlich nicht so ganz los. Trotzdem emanzipiert sich die Band auf ihrem fünften Album ein weiteres Stück vom früheren Brötchengeber ihres Schlagzeugers Martin Lopez.

Eine durchgehende Stärke von „Imperial“ stellt derweil das für Prog-Verhältnisse recht kompakte Songwriting dar. Der längste Track bringt es gerade mal auf sechs Minuten. Trotzdem verpacken SOEN jede Menge Tempowechsel in ihre Songs, ohne dass sie dadurch überfrachtet wirken. Dafür sind alle acht enthaltenen Stücke einfach zu clever arrangiert. Für Fans anspruchsvollen Prog-Rocks liefern SOEN mit „Imperial“ eine weitere Must-Have-Platte ab. Achtmal liefern die Schweden wunderschöne Melodien, knackige Riffs und mitreißende Rhythmen, die einen auch nach dem wiederholten Durchlaufen der Platte nicht loslassen!

Weitere Daten