Donnerstag, 19. Mai 2016
18:30 - 20:30

Freier Eintritt
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe «Wissenschaftscafé» lädt das Stadtmuseum Aarau zu einem Gespräch unter dem Titel «Gratis-WLAN – Fluch oder Segen?» ein. Permanente Vernetzung mit dem eigenen Freundeskreis, der Arbeit oder Familie ist ein grosses Bedürfnis unserer heutigen Gesellschaft. Diese soll immer schneller, günstiger und wenn möglich überall möglich sein. Öffentliche und meist kostenlose WLAN-Netze spielen dabei eine immer wichtigere Rolle. Diese Netze bringen aber nicht nur Vorteile, sondern stellen neue Herausforderungen an Anonymität und den Schutz persönlicher Daten der Bevölkerung. Seit Kurzem wird auch in Aarau ein öffentliches WLAN angeboten.

Marianne Klopfenstein moderiert das Gespräch mit Hans-Kaspar Scherrer, CEO der IBAarau, und Dominik Zschokke, Präsident Piratenpartei des Kantons Aargau.