Donnerstag, 9. Juni 2016
18:30 - 21:00

Freier Eintritt
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Das nationale Projekt «urban traditions» hat zum Ziel, für die lebendigen Traditionen in Städten und urbanen Agglomerationen zu sensibilisieren. Wie wehrt sich die urbanisierte Bevölkerung gegen Anonymisierung und Vereinsamung? Was schafft den sozialen Kitt und lässt Stadtbewohner/-innen heimisch werden? Welche Rolle spielen dabei Traditionen, eingespielte Alltagspraktiken und Kultur?

Klopfenstein/Vogt führen ein Gespräch mit Gästen.