When you move like that

When you move like that

Freitag, 17.11.2023 19:00 - 20:00 Uhr | Alte Reithalle

Sie erzählt die Geschichte einer jungen Frau, deren Traum es ist, Tänzerin zu werden.

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Die Erzählerin in «When you move like that» ist fünf Jahre alt, als sie zum ersten Mal in einer Mini-Playback-Show in einem Shopping-Center auftritt. Später, als Jugendliche, nimmt sie an Tanzbattles im Hip-Hop-Club teil. In der Ausbildung in klassischem und zeitgenössischem Bühnentanz wird ihr der Einstieg in den professionellen Tanzbetrieb nicht leicht gemacht. Die junge Frau kämpft um Anerkennung und ihren Wunsch, Tanz und Leben miteinander zu verbinden.

Im Stück treffen verschiedene Welten aufeinander: Das Aufwachsen zwischen zwei Kulturen in der Provinz. Die unterschiedlichen Lebensrealitäten von Jugendlichen, die in der gleichen Schweiz aufwachsen. Und unterschiedliche Tanzwelten, die immer auch soziale Realität bedeuten. Das Stück beschreibt mit Mitteln des Theaters und des Tanzes den Weg einer jungen Frau, die lernt sich gegen Widerstände durchzusetzen. Es appelliert an das Potential jedes Menschen, sich zu verwirklichen und die Welt aktiv mitzugestalten.

«When you move like that» zeigt die Bühne Aarau in Kooperation mit dem Aargauer Kunsthaus, im Rahmen der Ausstellung «Stranger in the Village».

Spiel & Text: Ilona Kannewurf
Regie & Text: Guy Krneta
Videos: Michael Spahr
Kostüme: Isabelle Kaiser
Licht: Jan Guldimann
Choreografische Mitarbeit: Reut Nahum
Musikalische Mitarbeit: Ueli Kappeler
Dramaturgische Mitarbeit: Petra Fischer
Koproduktion mit: Fabriktheater Rote Fabrik, Phönix Theater, Tanzhaus Zürich & Bühne Aarau

Infos: Schweizerdeutsch

bei schlechtwetter
für familien
kunst-kultur
theater