Aufgeweckte Kunst-Geschichten

Aufgeweckte Kunst-Geschichten
Menschen mit Demenz entwickeln ueine gemeinsame Geschichte zu einem Kunstwerk.

Menschen mit Demenz entwickeln unter fachkundiger Moderation lustvoll eine gemeinsame Geschichte zu einem ausgewählten Kunstwerk. Das Gesagte wird protokolliert und fortlaufend zu einer Geschichte verdichtet. Die Angehörigen können diesem kreativen Prozess beiwohnen. Die Bildbesprechung wird durch einen gemütlichen Austausch bei Kaffee und Kuchen abgerundet. Mit Christian Schuler und Lisa Engi, Kunstvermittler und Kunstvermittlerin.

Freitag, 2. Dezember 2022
14:45 - 16:15 Uhr
CHF 10.-