Musketiere

Musketiere

03.11.2023 19:30 - 22:30 Uhr | Kultur & Kongresshaus

Konzert der Camerata variabile unter der Leitung von Helena Winkelmann.

Die renommierte Kammermusikformation Camerata variabile gibt auch in der kommenden Saison zwei Gastkonzerte in Aarau, das erste am 3. November. Das Programm Musketiere ist den unabhängigen und kühnen Freunden gewidmet, die Alexandre Dumas 1844 mit seinem Roman weltberühmt machte. Onslows Nonett stammt genau aus dieser Zeit, Caplet thematisiert die Idee der Legende an sich, und vom Schweizer Komponisten Fabian Müller erklingt ein Stück, in dem auch Anklänge an unsere eigene Volksmusik vorhanden sind. Unter der künstlerischen Leitung der Geigerin Helena Winkelmann spielen Isabelle Schnöller, Flöte, Matthias Arter, Oboe, Karin Dornbusch, Klarinette, Rui Lopes, Fagott, Antonio Lagares, Horn, Sascha Armbruster, Saxophon, Alessandro D’Amico, Viola, Christoph Dangel, Violoncello, und Stefan Preyer, Kontrabass. Mitwirkende Künstlerische Leitung: Helena Winkelmann Werke von George Onslow, André Caplet und Fabian Müller

bei schlechtwetter
klassik
kunst-kultur