argovia philharmonic präsentiert: Teo Gheorghiu

argovia philharmonic präsentiert: Teo Gheorghiu

Mittwoch, 08.11.2023 19:30 - 21:00 Uhr | Alte Reithalle

Morgen- und Abenddämmerung der Romantik.

Der kanadisch-schweizerische Pianist Teo Gheorghiu präsentiert mit «Morgen- und Abenddämmerung der Romantik» sein neues Programm. Als echter Romantiker der Neuzeit lebt Teo Gheorghiu die Ideale dieser vergangenen Epoche, indem er eine harmonische Verbindung zur Natur pflegt, seine Wahrnehmung für Ästhetik schärft und mit existenziellen Fragen ringt.

Das Soloprogramm des Pianisten beginnt mit einem Beethoven’schen Paukenschlag, der die gesamte romantische Bewegung in ihrer musikalischen Form geprägt hat. Nach der Klaviersonate «Pathétique» setzt er mit der «Mondscheinsonate» noch einen drauf und kostet die sterbende Glut einer glorreichen Epoche aus, die weit über ein Jahrhundert andauerte. Ein musikalisches Erlebnis, das Emotionen von Melancholie bis zur Ekstase zu umfassen verspricht.

Mitwirkende:
Teo Gheorghiu, Klavier

Programm:
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) - Klaviersonate Nr. 8 c-Moll op. 13 «Pathétique»
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) - Klaviersonate Nr. 14 cis-Moll op. 27/2 «Mondscheinsonate»
Sergei Rachmaninoff (1873 – 1943) - Prélude cis-Moll op. 3 Nr. 2
Maurice Ravel (1875 – 1937) - Adagio aus dem Konzert für Klavier und Orchester in G-Dur arr. von Teo Gheorghiu
Francis Poulenc (1899 – 1963) - Intermezzo Nr. 2 Des-Dur
Georges Gurdijeff (1866 – 1949) - 10. Lento, quasi recitativo aus «Asian Songs and Rhythms Vol.1»
Sergei Rachmaninoff (1873 – 1943) - Klaviersonate Nr. 2 op. 36

bei schlechtwetter
klassik
konzert
kunst-kultur