Öffentliche Führung: Augustin Rebetez. Vitamin

Öffentliche Führung: Augustin Rebetez. Vitamin

Die Kunsthistorikerinnen Brigitte Haas oder Astrid Näff führen durch die Ausstellung.

Es kann laut und unbequem werden. Augustin Rebetez (*1986) ist das recht: Er hat keine Angst davor, sein Publikum herauszufordern, und bekämpft gerne Feuer mit Feuer. So wird es im grauen Winter plötzlich wohlig warm. Rebetez’ Werke spenden Energie und zeigen seine Freude, die Überforderungen und Widersprüche des modernen Lebens zu einem Sinnesgewitter aufzubauen. Die Arbeiten des Westschweizer Künstlers lassen fantastische Welten entstehen und lösen Alltagskonventionen mit düsterer Leichtigkeit auf.

Rebetez ist Sammler und Dichter zugleich. Er eignet sich einfach verständliche Zeichen an, die interkulturell lesbar sind, und kondensiert sie zu Ensembles und Szenografien. Aus den unterschiedlichsten Medien erschafft er so raumgreifende, vielschichtige Installationen. Ihm gelingt damit ein poetisches Spiel zwischen high und low art.

Im Zeichen der belebenden und universellen Wirkung von Kunst vereint die grosse Einzelausstellung Vitamin eine Fülle neuer Arbeiten zu einem einmaligen Kunsterlebnis.

Rundgang durch die Ausstellung «Augustin Rebetez. Vitamin» mit den Kunsthistorikerinnen Brigitte Haas oder Astrid Näff.

kunst und kultur
ausstellung
museum
bei schlechtwetter
Sonntag, 21. Mai 2023
11:00 - 12:00 Uhr
CHF 17.-