Wunderwerk Erde

Wunderwerk Erde

Mittwoch, 15.11.2023 19:30 - 22:30 Uhr | Kultur & Kongresshaus

Explora Multimediareportage von Christian Klepp.

Es ist ein neues Format für Explora: Naturwissenschaft, professionelle Fotografie und unterhaltsames Storytelling, gebündelt in einer Live-Show, die die Funktionsweise unserer Erde erklärt. Christian Klepp macht es möglich. Der promovierte Geowissenschaftler erlebt den arktischen Winter auf einem Forschungsschiff, fotografiert seltene Gesteinsformationen in der Wüste, hört den Knall einer explodierenden Sternschnuppe und findet Zeitzeugen der Erdentstehung. Eine Liebeserklärung an die Erde.

Unsere Erde zu verstehen, ist laut Christian Klepp der Schlüssel zu einem nachhaltigen und empathischen Umgang mit unserem Planeten. Doch was heisst das überhaupt? Die Antwort liegt nicht in der Wissenschaft allein. Für den Meteorologen, Geologen, Paläontologen und Astronomen sind es vor allem Forschungsreisen und die vielen Monate allein mit der Kamera in der Wildnis, die ihn zum tieferen Verständnis der Erde führen. Christian Klepp begegnet Eisbären und Grizzlies, fotografiert bei Nacht sprühende Geysire vor dem Hintergrund der Milchstrasse, findet vier Milliarden Jahre alte Steine, beobachtet zusammenbrechende Gletscherhöhlen und überlebt einen Helikopterabsturz in der Arktis.

Seine Fotos zeigen neben der Schönheit unseres Planeten stets auch Aspekte der Erdzeitgeschichte, die auf berührende Weise verdeutlichen, wie schützenswert unsere Natur ist. Um es mit den Worten einer Discovery Days Besucherin auszudrücken: «Sternenhimmel, Gletscher und Vulkane fand ich auch vorher schon faszinierend. Doch hätte ich nie gedacht, dass mich Bakterien und Steine einmal so faszinieren würden. Endlich mal ein Wissenschaftler mit einer packenden Geschichte!»

bei schlechtwetter
freizeit