Asphalt ade: Eine Anleitung zur Entsiegelung

Asphalt ade: Eine Anleitung zur Entsiegelung

Dienstag, 09.07.2024 17:00 - 19:00 Uhr | Naturama Aargau

Das Naturama Aargau zeigt, welche Flächen für eine Entsiegelung geeignet sind.

Teilnehmende erfahren, wie sie bei einer Entsiegelung vorgehen und in welchem Kostenrahmen sich eine solche Aufwertung bewegt.

Öffentliche und private Parkplätze, Vorplätze und Restflächen sind oft asphaltiert und erhitzen sich im Sommer stark. Das beeinträchtigt die Gesundheit und Lebensqualität erheblich. Doch das muss nicht sein! Wenn Asphalt aufgebrochen und sickerfähige Materialien auf diese unnötig versiegelten Flächen eingebracht werden, wird sowohl die Aufenthaltsqualität gesteigert als auch die Biodiversität gefördert. Der Boden erhält zudem seine natürliche Funktion zurück.

Auf einem kurzen Spaziergang zeigt das Naturama Aargau, welche Flächen für eine Entsiegelung geeignet sind. Dank der Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Teilnehmende, wie sie bei einer Entsiegelung vorgehen und in welchem Kostenrahmen sich eine solche Aufwertung bewegt.

Im Rahmen des Kurses wird ein kleiner Apéro angeboten. Die Stadt Aarau übernimmt die Veranstaltungskosten.

Der Anlass richtet sich an Mitglieder und Leitende von Quartiervereinen oder Stockwerkeigentümergesellschaften, QuartierplanerInnen, GrundstücksbesitzerInnen sowie Privatpersonen mit oder ohne Privatflächen. Weitere Info: Der Anmeldeschluss für diesen Event ist am 2. Juli 2024.

kunst-kultur
spazieren-wandern