3. Kammerkonzert - Die magische Klarinette

3. Kammerkonzert - Die magische Klarinette

Sonntag, 18.02.2024 17:00 - 19:00 Uhr | Alte Reithalle

Eine gefühlssatte Harmonik und Klanglichkeit

Ysang Yuns Klarinettenquintett Nr. 2 war ein Auftragswerk für das International Music Festival in Kitakyushu/Japan. Inspiriert von der herbstlichen Landschaft mit den farbenprächtigen Bäumen und Erinnerungen aus seiner Jugend hat er dieses konzertant-kraftvolle Werk komponiert. Johannes Brahms hat sein Klarinettenquintett für Richard Mühlfeld geschrieben, von dem er so beeindruckt war, weil er sich das Klarinettenspiel autodidaktisch beigebracht hatte. Der Charakter des Quintetts wurde schon damals als «Abschied von der schönen Welt» interpretiert, ein Eindruck, der sich angesichts seiner gefühlssatten Harmonik und Klanglichkeit unwillkürlich aufdrängt. Interpretiert werden die Werke in Aarau vom Klarinettisten Patrick Messina, von Yehudi Menuhin als «The Magic Clarinet» bezeichnet.

Mitwirkende:
Patrick Messina, Klarinette
Musikerinnen und Musiker des argovia philharmonic

Programm:
Isang Yun (1917–1995)
Klarinettenquintett Nr. 2

Johannes Brahms (1833–1897)
Klarinettenquintett h-Moll op. 115

Türöffnung: 16:00 Uhr
Saaleinlass: 16:30 Uhr

bei schlechtwetter
klassik
konzert
kunst-kultur