400Tigers (CH) & Blanche Biau (CH)

400Tigers (CH) & Blanche Biau (CH)

Freitag, 01.03.2024 20:30 - 23:45 Uhr | KIFF

Ein Doppelpack Melancholisch-Atmosphärischer Post Rock.

400TIGERS sind drei Menschen aus Bern, die gemeinsam Musik machen. Sie kennen die Tiefen des Clubs genauso wie seine Höhen, das gemeinsame Fliegen an Konzerten und das tief sich Einnisten in der Welt. Sie stellen sich Fragen und sie erschaffen eine Kombination aus analoger Elektronik, verzerrter Gitarre und Stimme. Der Einfachheit halber nennt sich das auch Destropop, obwohl die ganze Energie des Niederreissens hier eher dem Aufbauen zuträgt. Sie tragen auch Wut in sich. Live gibt es die Möglichkeit zum Versinken oder selber Verschwinden. Ansonsten gibt es gar die Möglichkeit zur Hoffnung.

Blanche Biau träumt sich in ihrem Debüt-Album "Maraudé" ins Jenseits einer unerreichbaren Vergangenheit. Einflüsse aus (Dark-)Wave und Shoegaze erklären die Kapitulation vor der Zukunft und eröffnen Melancholie grenzenlose, dunstige Tanzflächen. Ihre Texte wechseln von Englisch über Deutsch ins Französische. Nicht jedes Gefühl lässt sich in jeder Sprache gleich und vor allem gleich ehrlich ausdrücken. Es ist nur folgerichtig, dass sie Musik, in der man derart verloren geht, alleine auf der Bühne performt – ganz eingehüllt von ihren eigenen Synth-Flächen und Gitarren-Licks und in Gedanken in besseren Zeiten.

ab 16
bei schlechtwetter
electronic-house-techno
konzert
kunst-kultur
rock